Motorrad-Nummernschild

Preis pro Stück:

7,45 

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Motorrad-Nummernschild

Preis pro Stück:

7,45 

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Motorrad-Nummernschild

Preis pro Stück:

7,45 

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 €

Hier prägen Menschen mit Behinderung Ihr Motorrad-Nummernschild

Ziel unseres Inklusionsunternehmens ist es Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen eine Möglichkeit zu bieten ihren Lebensunterhalt durch Arbeit selbst zu finanzieren. Aus diesem sozialen Ansporn heraus betreiben wir diesen Internetshop und prägen Ihr Motorrad-Nummernschild. Wir werden gefördert durch die AktionMensch und können somit diese Beschäftigung bieten.

Ihr neues Motorrad-Nummernschild ist DIN-zertifiziert und von hoher Qualität

Ihr Motorrad-Nummernschild ist mit der vom Gesetzgeber vorgeschriebenen reflektierenden Oberfläche ausgestattet.

Jedes Motorrad-Nummernschild besitzt den DIN-Certco Stempel. Wenn Sie jetzt ein Motorrad-Nummernschild kaufen, steht der Zulassung Ihres Motorrades nichts mehr im Wege.

Motorrad-Nummernschild Größen und Saison

Sie können Ihr Motorrad-Nummernschild in folgenden Größen bestellen. Im Menüfeld Farbe können Sie auch einen Saisonzeitraum festlegen.

  • 280 x 200 mm
  • 250 x 200 mm
  • 220 x 200 mm
  • 180 x 200 mm

amtliche Siegel der Kfz-Zulassungsstellen

Sie erhalten Ihr Motorrad-Nummernschild ohne die Siegel des Landkreises und ohne die TÜV-Plakette. Diese amtlichen Siegel und die Plaketten dürfen nur von den Zulassungsstellen vergeben werden und werden erst vor Ort beim Zulassen Ihres Fahrzeuges auf Ihr Motorrad-Nummernschild aufgebracht.

Motorrad-Nummernschild nach Wunsch

Bitte prüfen Sie Ihr Motorrad-Nummernschild auf Verfügbarkeit und reservieren es auf der zuständigen Behörde, bevor Sie bestellen. Unser Service leitet Sie zuverlässig auf die richtige Seite, danach können Sie Ihr Nummernschild komfortabel bei uns bestellen. Wir überprüfen nicht, ob Ihre Buchstabenkombination bereits vergeben ist.

Rote-Kennzeichen (Händlerkennzeichen)

Gewerbetreibende wie z.B. Motorradhändler und Kfz-Werkstätten können ein Motorrad-Nummernschild in Rot bei der Zulassungsbehörde beantragen. Verwendet wird dieses Motorrad-Nummernschild für Probe-, Prüfungs- und Überführungsfahrten von nicht zugelassenen Fahrzeugen. Als Privatperson können Sie kein Fahrzeug mit einem Händlerkennzeichen zulassen.